Ratgeber holzschutz


Wer ein Leben in natürlicher Atmosphäre liebt, weiß Holz zu schätzen. Holz reagiert auf seine Umwelt und wird auch von ihr beeinflusst. Damit das Holz ansehnlich bleibt, sollte es systematisch geschützt werden.

 

Holz ist ein hygroskopischer Werkstoff, der Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnimmt und wieder abgibt. 

 

Holz im Außenbereich, welches täglich Wind und Wetter ausgesetzt ist, braucht besonderen Schutz. UV Strahlen der Sonne lassen das Holz vergrauen. Auch Regen, Wind und Frost setzen dem Holz zu. Schutzanstriche können das Holz vor Witterungsbedingungen schützen. 

 

Holz im Innenbereich trocknet durch Heizungsluft und direkte Sonneneinstrahlung aus. Es reagiert auf Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen. Auch hier können ausgewählte Schutzanstriche helfen.

 

Damit ihr Holz wieder schön aussieht empfehlen wir eine Reinigung mit Hartholzreiniger. Dieser löst nicht nur starke Verschmutzungen, sondern dient gleichzeitig als Vorbereitung für die Weiterbehandlung mit Ölen. 

Das Öl dringt tief in das Holz ein und hat einen guten Halt, es wirkt feuchtigkeitsabweisend, blättert nicht ab und frischt den jeweiligen Holzton dekorativ auf.